Herzlich Willkommen............................................................................

auf der Internetseite des

...............................................................TuS Heinrichsthal-Wehrstapel...............

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    21.05.2016

                                             Mach mit, bleib fit!
                                     Gemeinsam geht`s besser!!!


Ob Jung oder Alt, Anfänger oder Fortgeschrittene, alle lädt der TuS Heinrichsthal-Wehrstapel e.V. zur Vorbereitung und Abnahme des deutschen Sportabzeichens 2016 ein. 

                                        Wann: Mittwoch den 08./15./22. und 29. Juni 2016

                                                Wo: bei gutem Wetter auf dem Sportplatz in Wehrstapel.

Die Trainingszeiten sind wie folgt festgelegt:

                                                Kinder und Jugendliche: 17:00 - 18:00 Uhr

                                              Erwachsene: 18:00 - 19:00 Uhr.

Weitere Informationen unter 0291 / 9086513.

........................................................................................................................................................................................................................

                                                                                                                                                                                                      15.06.2016

                                                    Inliner Kurs
                                                              für Kinder und Erwachsene

Der TUS HW bietet für seine Mitglieder einen Inliner Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene an.

                                                                  Wann: 02. Juni 2016

                                                                  Wo:     Auf dem Schützenplatz

                                                                                   Um:    15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Anmeldung ab sofort unter Telefon: 0291 / 9086513

........................................................................................................................................................................................................................

                                                                                                                                                                                                                                                                           24.04.2016

                                                     Neuer Flyer

Der TuS stellt sich vor! Nach vielen Jahren haben wir einen neuen Flyer erstellt. Dieser ist an alle Haushalte in Wehrstapel und Heinrichsthal verteilt worden, aber hier natürlich auch digital zu finden.

TuS-Flyer 2016

In den nächsten Tagen werden weitere Exemplare in der örtlichen Geschäftsstelle der Sparkasse, in unserem Vereinslokal Gasthof Hochstein und den anderen beiden Gaststätten unseres Doppelortes erhältlich sein.


........................................................................................................................................................................................................................

                                                                                                                                                                                                                                                                           24.04.2016

                     DFB Kurzschulung am 21.04.16 in Wehrstapel


Am Donnerstag, 21.04.16 fand bei herrlichstem Fußballwetter auf dem Sportplatz in Wehrstapel eine DFB Schulung statt. 16 Übungsleiter unserer Spielgemeinschaft wurden unter der Leitung von A-Lizenzinhaber Maik Wessels, der u. a. als Scout für die Jugendabteilung des BVB tätig ist, im Modul 4 „Training mit D- und C-Junioren“ geschult. Dabei wurden in zahlreichen praxisorientierten Übungen schwerpunktmäßig die Inhalte Koordination, Technik und Passspiel behandelt. Selbst Life Kinetik Aufgaben, welche zur allgemeinen Erheiterung der Teilnehmer beitrugen, kamen nicht zu kurz. Die restlos begeisterten Teilnehmer waren sich einig, dass diese Veranstaltung in einem weiteren DFB Modul im Herbst Wiederholung finden wird, zumal diese Schulung als positiver Nebeneffekt mit 6 Lerneinheiten für die Verlängerung existierender Übungsleiterlizenzen angerechnet wurde.


........................................................................................................................................................................................................................

                                                                                                                                                                                                                                                                           18.04.2016

                             Infos, Ehrungen und Wahlen bei der Generalversammlung
              TuS - ein Sportverein mit Angeboten für Jung und Alt

Eine umfangreiche Tagesordnung hatten die Teilnehmer der diesjährigen Generalversammlung beim TuS Heinrichsthal-Wehrstapel zu bewältigen. So stand nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden des Vereins, Michael Nemeita, die Ehrung der Sportabzeichen-Teilnehmer von 2015 an. Insgesamt 16 Kindern und Jugendliche sowie 9 Erwachsenen wurde das Sportabzeichen samt Urkunde übergeben.

In seinem Jahresbericht ging Michael Nemeita auf die zahlreichen Veranstaltungen und Termine des Vorstandes im vergangenen Jahr ein. „Das alles funktioniert nur, wenn man sich auch zwischen den Vorstandssitzungen regelmäßig austauscht. Entscheidend ist aber neben einer sinnvollen Aufgabenverteilung innerhalb des Vorstandes insbesondere der Einsatz und die Bereitschaft aller Vorstandsmitglieder, sich maßgeblich einzubringen“, so bedankte sich der Vorsitzende für die tolle Mitarbeit und Unterstützung aller Vorstandsmitglieder und der Abteilungsvorstände. Wie heißt es so „schön“ „Geld ist nicht Alles, aber ohne Geld ist alles nichts“. Daher richtete der Vorsitzende seinen Dank auch an die Sponsoren für die Unterstützung der Vereinsarbeit.

Bei den Berichten aus den Abteilungen stand der Jugend- und Breitensport an erster Stelle. Dieser hat sich in den letzten Jahren zum Markenzeichen des Vereins entwickelt. Für einen reibungslosen Ablauf sorgten Silke Appelhoff und Ina Pohl. So berichtete Silke Appelhoff über das vielseitige Sportangebot von der Eltern-Kind-Turngruppe über das Tischtennisangebot und Zumba für Kids und die Tanzgruppe der „Mini-Funkies“. Ina Pohl gab einen Überblick beim Erwachsenensport. Hierzu zählen u.a. Frauenfitness, Walking, Badminton, Männerturnen sowie zahlreiche Kursangebote wie z.B.: „ Fit am Morgen“. Markus Fahnenstich gab bekannt, dass die Volleyball-Mixed-Mannschaft in diesem Jahr ihr 10jähriges Jubiläum feiert. Hubert Hohmann berichtete für die Tennisabteilung über das Sportjahr 2015 der Tennissportler. Christian Nemeita, Vorsitzender der Fußballabteilung, informierte die anwesenden Mitglieder über die Spielgemeinschaft mit dem TV Eversberg. Er betonte insbesondere, dass in allen Altersklassen Mannschaften gestellt werden, was längst nicht mehr selbstverständlich ist. Dies ist nur ein kleiner Querschnitt aus dem umfangreichen Angebot des Vereins, wo für Jeden etwas dabei ist, der Sport treiben möchte.

Sozialwart, Paul Hochstein, informierte die Mitglieder über seine Tätigkeit im vergangenen Jahr. Er hat einige Jubilare bei Geburtstagen besucht sowie Kondulenzbesuche abgehalten.
Nach dem Bericht der Kassiererin Nadine Spieß und dem Bericht der Kassenprüfer folgte die einstimmige Entlastung des Vorstandes.


Aktuelle Informationen erhielten die anwesenden Mitglieder zu dem vom Dorfverein geplanten Dorfplatz. Auch über das geplante Kunstrasen-Kleinspielfeld wurde in der Generalversammlung diskutiert. Der Vorstand wurde beauftragt die Planungen weiter zu forcieren, insbesondere Ausführungs- und Finanzierungsdetails zu klären.

Traditioneller Höhepunkt der Generalversammlung ist die Mitgliederehrung. Für langjährige Mitgliedschaft im Verein wurden geehrt: 25 Jahre: Rafael Kriesten, Susanne Laufer, Jutta Valentin. 40 Jahre: Engelbert Brödling, Ursula Brödling, Karin Henke, Anke Hochstein, Thomas Pichkamp, Monika Spork, Harald Wunderatsch. 50 Jahre: Klaus Hermes, Ulrich Herrfurt, Frank-Josef Herrfurt, Eckhard Schäfer, Peter Schmidt, Rita Schmidt, Adalbert Schulz, Michael Spieß, Marcus Tuschen, Franz-Josef Voss.
Vorsitzender Michael Nemeita bedankte sich bei allen Jubilaren ausdrücklich für die langjährige Vereinstreue, die gerade in einer immer schneller sich ändernden Gesellschaft ein Zeichen von Verlässlichkeit und Tradition darstellt.

   

Foto: Geehrt wurden für langjährige Mitgliedschaft: Marcus Tuschen, Ulrich Herrfurt, Eckhard Schäfer, Michael Spieß, Monika Spork, Harald Wunderatsch, Rafael Kriesten, Uwe Schüssler


Die Wahlen zum geschäftsführenden Vorstand verliefen alle einstimmig: Michael Nemeita wurde für weitere 2 Jahre im Amt bestätigt. Ebenso Silke Appelhoff als stellv. Kassiererin und Ina Pohl als stellv. Geschäftsführerin. Kassenprüfer für das laufende Jahr wurden Robert Gierse und Marco Möller.
Fähnrich des Vereins bleibt weiterhin Hubert Hohmann. Ihm zur Seite stehen als Begleiter Diethelm Becker und Karl-Heinz Schmalz.

Foto: Zum Ende der Generalversammlung präsentierte sich der Vorstand zu einem Erinnerungsfoto: v.l.n.re. Michael Nemeita, Paul Hochstein, Sandra Fischer, Silke Appelhoff, Nadine Spieß, Ina Pohl und Uwe Schüssler


........................................................................................................................................................................................................................

                                                                                                                                                                                                                                                                           06.04.2016

                                   Sportabzeichen-Ehrung beim TuS

Schon traditionell wird zu Beginn der Generalversammlung beim TuS Heinrichsthal-Wehrstapel die Vergabe des Sportabzeichens aus dem Vorjahr durchgeführt.
35 Teilnehmer nahmen 2015 am Training für das Sportabzeichen teil.
Die Abnahme der einzelnen Disziplinen erfolgte dann am 27. September im Rahmen eines kleinen Sportfestes auf dem Sportplatz. Erfolgreich absolviert haben insgesamt 16 Kinder- und Jugendliche sowie 9 Erwachsene. Ein Dank an dieser Stelle galt für die Hilfe beim Training und bei der Abnahme des Sportabzeichens an Michaela und Markus Fahnenstich, Hubert Hohmann, Bettina und Uwe Oelze und Jana Nonnweiler.
Insgesamt fünfmal Gold gab es bei den Erwachsenen zu vergeben: Rolf Schüssler, Uwe Schüssler, Wolfgang Schemme, Michaela Fahnenstich und Silke Appelhoff
Mit viermal Silber waren dabei: Hubert Hohmann, Caren Schemme, Michael Schemme und Jörg Ermlich.
Bei den Jugendlichen und Kindern gab es das Sportabzeichen mit Urkunde sechsmal in Gold für Henry Wolf, Mirja Vollenberg, Malin Schüssler, Svenja Menke, Lea Hochstein und Laura Appelhoff. Silber gab es für Finn Schemme, Janne Schüssler, Nina Menke, Silas Pohl, Phil Fahnenstich, Laura Gödde, Paul Ermlich, Henry Dier und Philipp Appelhoff. Bronze erhielt Julian Gödde.
Das Familiensportabzeichen erreichten die Familien Schüssler und Appelhoff.
Der Wettbewerb wird auch in diesem Jahr wieder beim TuS Heinrichsthal-Wehrstapel angeboten. Die Vorbereitungen der sportlichen Disziplinen beginnen im Juni. Informationen hierzu werden rechtzeitig auf der Homepage und in der Presse bekannt geben.


  Foto: (Verein: Franz-Josef Becker)

Unser Foto zeigt einige Sportler nach der Ehrung mit Abzeichen und Urkunde.


........................................................................................................................................................................................................................

28.01.2016

Kfz-Zusatzversicherung


Hinweis zur Kfz-Zusatzversicherung für Übungsleiter und Eltern von TuS-Kindern bei Fahrten zum Training und zu Wettkämpfen.              

            

Details zu Kfz-Zusatzversicherung                                                                                                                                                                  


......................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

19.04.2015

Familienbeitrag auch für Schüler und Studenten!

Die Mitglieder des TuS sind bei der Generalversammlung am 17.04.2015 dem Vorschlag des Vorstands gefolgt, den Familienbeitrag auszuweiten. Der Familienbeitrag sowie alle anderen Beiträge sind in ihrer Höhe unverändert geblieben (Details s. „Beitragsordnung“ unter „Dokumente“). Familien zahlen für alle Familienmitglieder insgesamt 90 € pro Jahr. Anders als bisher können aber nicht „nur“ Kinder bis inkl. 18 Jahren, sondern nun bis inkl. 25 Jahre in den Familienbeitrag einbezogen werden. Voraussetzung für 19 bis inkl. 25 Jährige ist, dass sie Schüler oder Studenten sind. Der Vorstand bittet alle betroffenen Familien, die hiervon Gebrauch machen wollen, einen aktuellen Nachweis (Kopie Schülerausweis bzw. Immatrikulationsbescheinigung) bis zum 10.05.2015 bei der Kassiererin Nadine Spieß, Am Mühlenloh 19, 59872 Meschede, einzureichen. So ist eine Berücksichtigung noch für die Beitragserhebung des laufenden Jahres 2015 möglich!


.............................................................................................................................................................................................................................................................................................

04.04.2015

Nun ist es auch möglich, auf unserem Sportplatz Volleyball, Badminton etc. zu spielen!

Auf der Rasenfläche hinter der Sprunggrube befindet sich ein Volleyballfeld mit professioneller Netzanlage und entsprechenden Markierungen.

Das Feld (Naturrasen) steht allen Interessierten zur Verfügung.

Bälle etc. müssen allerdings selbst mitgebracht werden.

Die Netzanlage wird Ende Oktober ab und im Frühjahr wieder aufgebaut.


  ....................................................................................................................................................................................................................................................................................


07.01.2011

TuS ist nun anerkannter kinderfreundlicher Sportverein    




Der TuS ist eine Kooperation mit dem Kindergarten „Pusteblume“ Wehrstapel und dem Filippo Neri Kindergarten in Meschede eingegangen. Unser Verein ist damit anerkannter kinderfreundlicher Sportverein, die Kindergärten dürfen die Bezeichnung „anerkannter Bewegungskindergarten“ führen. Die entsprechenden Urkunden wurden den Kindergärten und unserem Verein vom Landessportbund überreicht.



...................................................................................................................................................................................

Alle TuS-Mitglieder erhalten beim Einkauf von Sportartikeln bei Sport compact in Olsberg einen
Rabatt von zurzeit 10%. Bitte weisen Sie an der Kasse auf Ihre Mitgliedschaft im TuS hin.


..................................................................................................................................................................................


Bitte informieren Sie mich per E-Mail über Fehler, Verbesserungsvorschläge oder wenn Sie aktuelle Informationen haben.